Titelseite des Buchs

Handbuch
Industriepolitik Österreich


Band 3 der Reihe „Redaktionshandbücher“ (Hg. Silke Hofer-Rudorfer)

LIT Verlag, www.lit-verlag.at
erscheint im Frühjahr 2018



Vormerken per e-mail: bestellung@redaktionshandbuch.at

 

Den dritten Band der Reihe Redaktionshandbücher bildet das "Handbuch Industriepolitik Österreich“, das Herausgeberin Silke Hofer-Rudorfer im Frühjahr 2018 mit den Wirtschaftsjournalisten André Exner und Anna-Maria Offner veröffentlichen wird. Die beiden Autoren arbeiten als freie Journalisten für diverse Medien, wie etwa „Die Presse“, „News“ oder „profil“ bzw. als Autoren für  Fachpublikationen unter anderem zu den Themen Industrie und Wirtschaft.

 

Das Handbuch soll Journalisten dabei unterstützen, das weitverzweigte Feld der österreichischen Industriepolitik zu verstehen. Es erklärt die Vernetzung der unterschiedlichen Player (von WKO, IV über Voestalpine, Andritz und Mondi bis hin zu österreichischen Weltmarken wie KTM und Fronius) und Begrifflichkeiten (von Industrie 4.0 über Emissionshandel bis Auto-Cluster), mit denen ein Journalist auf dem Gebiet der Industriepolitik täglich konfrontiert ist. Das Buch bietet einen Streifzug durch das Who is Who des Industriestandorts Österreich.

Das Buch:

Umfang: 260 Seiten
Verlag: LIT Verlag,  www.lit-verlag.at
Ladenpreis: 34,90 EUR

Erscheint: Frühjahr 2018

Zielgruppe:

  • Journalisten von Print-, und Online-Medien, TV, Hörfunk
  • politische Referenten und Mitarbeiter
  • Unternehmen der Industrie
  • die interessierte Öffentlichkeit

Die Autoren

André Exner

André Exner arbeitet seit 18 Jahren als Wirtschaftsjournalist für diverse Printmedien. Er war 14 Jahre lang Redakteur von Österreichs einziger Wirtschaftstageszeitung „WirtschaftsBlatt“ und war daneben für „profil“ sowie als Chefredakteur Anlage&Vorsorge für das halbjährlich erscheinende Magazin „Business People“ tätig. Seit dem Aus für das „WirtschaftsBlatt“ schreibt Exner als freier Redakteur regelmäßig für „Die Presse“, „NEWS“, „profil“, „Medianet“ und den „Bau- und Immobilienreport“ und verfasste auch den Geschäftsbericht 2016 „Wo Erfolgszahlen zuhause sind“ für die conwert Immobilien Invest SE. Seine Schwerpunktthemen sind die Unternehmensberichterstattung mit Fokus auf österreichische Unternehmen und wirtschaftspolitische Institutionen sowie der Immobilien- und Bausektor. 

 
Dr. Anna-Maria Offner

Dr. Anna-Maria Offner ist promovierte Betriebswirtin und als freie Wirtschaftsjournalistin und Autorin tätig, nachdem sie von 2008 bis 2012 Redakteurin der Tageszeitung „WirtschaftsBlatt“ war. Die in Wien lebende Kärntnerin beschäftigt sich vor allem mit den Themen Industrie, Wirtschaftspolitik, Energie, Forst- und Jagdwirtschaft. Zuletzt erschienen beispielsweise „Veit Sorger - im Gespräch mit Industrie und Politik“ (2012), „Albert Boehringer - Jagdtagebuch" oder „Wilhelm Gorton - Vom Leben und anderen Abenteuern“ (2015).

 

 

 

Die Herausgeberin

Dr. Silke Hofer-Rudorfer

Dr. Silke Hofer-Rudorfer leitet die Agentur SRCommunications, Agentur für PR-Beratung, Publikationen, Eventmanagement in Wien. Die promovierte Germanistin war im Verlag Ueberreuter mehrere Jahre in den Bereichen Pressearbeit/Public Relations, Veranstaltungsmanagement und Vertrieb tätig. Am Institut für Journalismus & Medienmanagement der FHWien war sie für Forschung und Öffentlichkeitsarbeit sowie medienwissenschaftliche Publikationen zuständig. 2010 gründete sie die Agentur SRCommunications.

Publikationen u.a.: „Verlagsförderung in Österreich“ (2002), „Wie werde ich Journalist/in? Wege in den Traumberuf“ (2007), „Journalistinnen in Österreich – Erobern Frauen die Medien?“ (2009), Buchreihe "Redaktionshandbücher" (seit 2011).